MetroScan - Barcode Stapel Scannen - horland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

MetroScan - Barcode Stapel Scannen

Produkte
Stapelbearbeitung und Dateinamenvergabe mittels Barcode.

MetroScan wurde entwickelt um bei einfachster Bedienbarkeit,  massenhaft Dokumente zu scannen.
 
Im Vergleich zu Scan2PDF ist MetroScan nur für diese Aufgabe konzipiert.
Barcode Seiten dienen hierbei als Trennseite im Stapelbetrieb. MetroScan benötigt max. 2 Klicks zur Dokumentenerfassung üblicherweise aber nur 1 Klick im Barcode Modus.

Funktionen
Automatische Dateinamensvergabe über Barcode.
EAN-13/UPC-A, UPC-E, EAN-8, Code 128, Code 39, Interleaved 2 of 5 and QR Code
Automatische Stapelerkennung und Dateinamensvergabe über Barcode.
Metro Profile.
Automatische Leerseitenerkennung.
*Alle Scanner Graphikoptionen voll nutzbar.
Optionale automatische Trennseitenentfernung.
Optionale Manuelle Dateinamensvergabe.
Dateiformate: PDF oder TIF.
Über Touchscreen bedienbar.
Dateinamensvariablen ({Jahr} {Tag} {Std} {Min} {Sec} {Datum} {UID} {User} {Host}).
Protokoll über den gesamten Scan Prozess.
Erweiterbar durch OCR4TIF
Optionales Tif Backup des gesamten Scans.

*Nicht alle Geräte unterstützen diese Funktion, entsprechende Twain oder ISIS Treiber sind Voraussetzung.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü