Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 117
» Neuestes Mitglied: Bretzler
» Foren-Themen: 122
» Foren-Beiträge: 260

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Es werden nicht sämtliche...
Forum: OCR4PDF Pro
Letzter Beitrag: Andreas Horländer
04.10.2021, 14:23
» Antworten: 3
» Ansichten: 114
Scan2Pdf 7.4 - Canon MX92...
Forum: Scan2PDF
Letzter Beitrag: Andreas Horländer
21.09.2021, 16:15
» Antworten: 1
» Ansichten: 246
Featurewunsch/Verbesserun...
Forum: Scan2PDF
Letzter Beitrag: uberkmueller
18.09.2021, 11:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 141
WLAN - keine Verbindung
Forum: Technische Probleme bei Scanner
Letzter Beitrag: Andreas Horländer
18.09.2021, 10:25
» Antworten: 1
» Ansichten: 138
Neue Stempel
Forum: Scan2PDF
Letzter Beitrag: DasBrot
16.09.2021, 15:30
» Antworten: 5
» Ansichten: 1.433
Scan2PDF Fenster nicht si...
Forum: Scan2PDF
Letzter Beitrag: wilfried@Wilfried
15.09.2021, 06:40
» Antworten: 2
» Ansichten: 221
PDF Compressor
Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Andreas Horländer
14.08.2021, 16:48
» Antworten: 1
» Ansichten: 277
CWSysinfo 6.5 Fehler
Forum: CWSysinfo
Letzter Beitrag: flung
06.08.2021, 10:04
» Antworten: 2
» Ansichten: 487
Windows 11 Check mit CWSy...
Forum: CWSysinfo
Letzter Beitrag: Andreas Horländer
02.08.2021, 17:57
» Antworten: 0
» Ansichten: 248
CWSysinfo 6.6
Forum: CWSysinfo
Letzter Beitrag: Andreas Horländer
28.07.2021, 11:07
» Antworten: 0
» Ansichten: 261

 
  Es werden nicht sämtliche PDF umgewandelt
Geschrieben von: Bretzler - 02.10.2021, 11:14 - Forum: OCR4PDF Pro - Antworten (3)

Hallo liebes Forum,
sicherlich nur ein kleines Problem, aber wenn ich z.b. 10 Pdf-Dateien in den Quellordner kopiere, werden z.b. nur 5 in den Zielordner abgelegt. Dann ist während des OCR Prozess die CPU Auslastung bei 100% kann ich das irgendwie steuern, damit ich den Rechner noch nutzen kann? Aktuell habe ich die Wartezeit auf 10 Sec. eingestellt, gibt es da einen guten Wert den ich einstellen sollte?

Vielen Dank für Eure Hilfe Smile

Drucke diesen Beitrag

  Scan2Pdf 7.4 - Canon MX925 mit ScanGear
Geschrieben von: adick - 21.09.2021, 15:51 - Forum: Scan2PDF - Antworten (1)

Hi,
beim Scannen im Normal-/Duplex-Modus OHNE Scannerdialog tritt folgendes Problem auf (siehe Attachment).
Ich bin etwas ratlos, weil ich nach der Installation schon einige Scans problemlos erledigt habe.
Ich habe allerdings zuletzt ein SW-Foto in speziellem Format von der Aulagefläche gescannt.
Das habe ich für die Ursache gehalten und dann MIT Scannerdialog problemlos ein Duplex vom Auto-Einzug gescannt.
Danach OHNE Scannerdialog wieder das Problem... Huh 

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dem Canon-Scanner.

Gruß Axel

Drucke diesen Beitrag

Lightbulb Featurewunsch/Verbesserung: Seite Manuell Drehen (Frei Drehen)
Geschrieben von: uberkmueller - 18.09.2021, 11:12 - Forum: Scan2PDF - Keine Antworten

Hallo,

ich hätte folgenden Verbesserungswunsch bzgl. der vorhandenen Funktion "Frei Drehen".

In 80% der Fälle funktioniert die Funktion "Text Ausrichten" sehr gut, um eine Seite automatisch zu drehen.
In manchen Fällen kommt aber die Funktion nicht zurecht (z.B. bei manchen farbigen Hintergründen oder wenn sich bestimmte Bilder im Dokument befinden).
Dann muss die Seite manuell gedreht werden ("Frei drehen").


Warum ist das "Frei drehen" nicht gut genug?
Dieses "Frei drehen" funktioniert aber meiner Meinung nach mit der aktuellen Lösung nur begrenzt gut, sehr mühsam oder manchmal führt sie auch gar nicht zum gewünschten Ergebnis.
Bei manchen Dokumenten befindet sich die Bezugslinie (z.B: horizontale Linie im Dokument oder lange Zeile/Überschrift) so ungünstig, dass der Drehpunkt (Bedienelement zum Drehen des Dokuments unten) nicht sichtbar ist. Dann muss man die Ansicht verkleinern oder das Dokument verschieben. Darunter leidet aber wieder die Genauigkeit, das Dokument so sauber zu drehen, dass die Zeilen waagerecht sind. Es geht hiert manchmal um Drehungen um die 0,2 - 1,0°, damit es passt.
Zudem sind diese feinen Nuancen meist mit der Maus und dem Drehwerkzeug nicht leicht umzusetzen. 


Anforderung: (Was könnte man besser machen?)
Es sollte eine Lösung her, die schnell geht, aber auch genau ist. Und einfach zu bedienen soll sie auch sein.

Ich hätte zwei Lösungsvorschläge, die das bewerkstelligen könnten. Diese können auch kombiniert werden.

Lösungsvorschlag 1: Manuelle Eingabe mit 0,1° Genauigkeit
Gäbe es die Möglichkeit in einem Eingabefeld mit 0,1° Genauigkeit die Drehung anzugeben (z.B. positive Zahl für Rechtsdrehung, negative Zahl für Linksdrehung), könnte man die aktuelle Drehung feinjustieren. Das heißt es wäre neben dem Übernehmen/Abbrechen Button noch das Eingabefeld, befüllt mit der aktuellen Gradzahl der Drehung.
Dieses sollte synchron mit dem gedrehten Dokument oben gehalten werden, um eine Live-Vorschau zu erhalten. Genauso sollte sich die Gradzahl ändern, wenn mit dem Drehpunkt (Cointrol) gedreht wird.


Lösungsvorschlag 2: Horizontlinie zeichnen

Bei Photoshop wird das Problem so gelöst, dass man eine Hilfslinie/Horizontlinie zeichnet. In einem Dokument könnte man z.B. eine Textzeile "unterstreichen", indem man die "Baseline" einer Zeile von links nach rechts zeichnet. Je länger die Linie ist, desto genauer ist das Ergebnis. Oder es gibt im Dokument schon eine horizontale Linie, die man nachfahren kann. Anhand dieser Linie kann die Software dann automatisch die benötigte Drehung für die Seite berechnen.
Lange Rede kurzer Sinn, hier wäre eine Seite und ein Video, um sich das mal anschauen zu können. Das Video bezieht sich zwar auf ein Bild um dessen Horizont gerade zu rücken, das Prinzip funktioniert aber auch bei Text-Dokumenten wie oben beschrieben. Diese Lösung lässt sich auch super mit Lösungsvorschlag 1 kombinieren, denn irgendwie sollte man auch die Gradzahl angezeigt bekommen.




Wem gefällt diese Idee noch? Gibt es andere Vorschläge?
Wer von euch findet die Idee auch gut und würde sie gerne umgesetzt sehen? Dann einfach einen ? *daumen hoch*.

Drucke diesen Beitrag

  WLAN - keine Verbindung
Geschrieben von: peterlei2 - 18.09.2021, 08:58 - Forum: Technische Probleme bei Scanner - Antworten (1)

Hallo zusammen,

mein Scanner/Drucker ist ein HP Laserjet Pro MFP M148fdw.
Verbunden ist das Gerät über WLAN.

Der Scanner wird im Programm angezeigt, aber ab und zu
meldet das Programm, dass der Scanner nicht angesprochen werden kann.

Zum Beispiel:
30 Minuten vorher ohne Probleme gescannt, Programm geschlossen,
Programm neu gestartet, Scanvorgang ausgelöst, es kommen Fehlermeldungen.

Zweimal ein großes HP Fenster, wo sinngemäß steht, dass die Verbindung nicht
möglich ist, dann ein Horland Fenster, sinngemäß mit dem Text General failure. Unload Source immediately.

Hat da jemand einen Tipp für mich ???

Gruß
Peter

Drucke diesen Beitrag

  Scan2PDF Fenster nicht sichtbar
Geschrieben von: wilfried@Wilfried - 13.09.2021, 10:17 - Forum: Scan2PDF - Antworten (2)

Hallo,
Das Scan2PDF Fenster wird nicht mehr dargestellt. Ich sehe in der Taskleiste das Programm noch (ein leeres Fenster mit dem scan-icon). Auch mit Alt-Tab komme ich hin, allerdings wird es eben dann nicht angezeigt.
Ich habe den Rechner (win10) neu gestartet und auch Scan2PDF (7) nochmal drüber installiert. - Kein Erfolg. 
Eine De-Installation habe ich bisher gescheut, weil ich dann die alten Lizenzcodes und die Einstellungen nochmal eingeben muss.
Wäre schön, wenn es eine andere Lösung gäbe.
Das Problem hat angefangen, als ich während des Scannens zu Google Chrome gewechselt bin. Nach dem Schliessen des Chrome-Fensters war Scan2pdf nicht mehr da (bzw. das Fenster war nicht mehr da, aber der Prozess schon).
Viele Grüße
Wilfried

Drucke diesen Beitrag

Wink PDF Compressor
Geschrieben von: js.bornheim - 14.08.2021, 16:11 - Forum: Allgemein - Antworten (1)

Das Ding ist schon genial, teilweise werden PDF Dateien auf 80% Ihrer Originalgröße reduziert. Im Ausdruck ist (für mich) kein Unterschied festzustellen.

Aber, wie immer, gibt es m. E.  nach noch ein paar Optimierungen:

Beim Speichern sollte die komprimierte PDF Datei den "Dateiname.pdf"Namen erhalten und die urspüngliche Datei in "Dateiname_OLD.pdf" oder auch  "Dateiname_BIG.pdf"  Big Grin  umbenannt werden. Im allgemeinen lösche ich die ursprüngliche Datei sowieso und somit erspare ich mir einen Schritt.
1: Löschen von  "Dateiname.pdf"  2: Umbennnen von "Dateiname_NEW.pdf" in "Dateiname.pdf"

Desweitern finde ich es etwas unglücklich, dass immer das Fenster vom PDF Kompressor offen sein muß, Warum kann ich die PDF Datei nicht einfach auf das DesktopSymbol vom PDF Kompressor schieben (ähnlich bei Word, Excel u.a.). Noch ein fenster auf dem Desktop muß doch nicht sein.

Wie gesagt: geniales teil für Speicherplatz reduzierung vor allem bei E@Mailanhängen.

Drucke diesen Beitrag

  Windows 11 Check mit CWSysinfo
Geschrieben von: Andreas Horländer - 02.08.2021, 17:57 - Forum: CWSysinfo - Keine Antworten

CWSysinfo 6.7 wurde um 2 wichtige Infos erweitert.

Trusted Platform Module (TPM) Information
Hardware Security check

Alle sonstigen Infos gab es ja bereits.

Drucke diesen Beitrag

  CWSysinfo 6.6
Geschrieben von: Andreas Horländer - 28.07.2021, 11:07 - Forum: CWSysinfo - Keine Antworten

3 neue Parameter erlauben Kategorien von der Auswahl /ALL auszuschließen.
Die Version wird im Fuß angezeigt.
Die Reportfunktion wurde überarbeitet.

https://www.horland.de/cwsysinfo-download.html

Drucke diesen Beitrag

  OCR4PDF 3.6 Update
Geschrieben von: Andreas Horländer - 28.07.2021, 11:03 - Forum: OCR4PDF Free - Keine Antworten

Jetzt kann ausgewählt werden ob das neue PDF den Originalnamen behält oder wie bisher einen neuen Namen bekommt.
Gilt aber nur für die Kaufversion  Rolleyes

Drucke diesen Beitrag

Bug CWSysinfo 6.5 Fehler
Geschrieben von: flung - 27.07.2021, 15:33 - Forum: CWSysinfo - Antworten (2)

Hallo,
ich habe leider eine Fehlermeldung mit der aktuellen CWSysinfo Pro Version:

CWSysinfo öffnen -> Report -> Alles -> Erzeuge Report -> Zu wenig Arbeitsspeicher (siehe Bild)
CWSysinfo öffnen -> Report -> Alles (ohne Browser) -> Erzeuge Report -> funktioniert
Die Browser History ist sehr groß :-)

Frage:
- Gibt es auch ein opt-out per cmd?
CWSysinfo.exe . /ALL /AUTOEXIT /SILENT /-BROWSER

Anmerkung:
- Die CWSysinfo Version ist nur per Rechtsklick auf die Datei zu sehen, ich würde es schön finden wenn die Programm Version auch im Programm selbst zu sehen wäre.


Vielen Dank

Grüße :-)

   

Drucke diesen Beitrag